Reinhardt & Kruse - Ambulante Operationen Osnabrück
Reinhardt & Kruse - Ambulante Operationen Osnabrück
Sie sind hier: Unsere Leistungen > Autologes Plasma

Autonomes conditioniertes Plasma

auch: ACP oder PRP (platelet rich plasma)

Da die Behandlung von Knorpelschäden auch heute noch sehr problematisch ist und echte Heilung noch nicht möglich ist (siehe hierzu auch Hyaluronsäure) können neben der schon lange bekannten Hyaluronsäure heute auch körpereigene Wachstumsfaktoren eingesetzt werden. Dabei wird dem Patienten Blut wie bei einer normalen Blutentnahme abgenommen. Das gewonnene Blut wird dann in einer Zentrifuge so bearbeitet, daß die Thrombozyten zusammen mit den Wachstumsfaktoren von den roten und weißen Blutzellen getrennt werden.  Anschließend wird der Teil des Blutes mit den roten Blutzellen und den für den Zellabbau verantwortlichen weißen Blutzellen verworfen und das verbleibende Plasma mit den Wachstumsfaktoren an die erkrankte Stelle des Körpers oder in das geschädigte Gelenk zurückgespritzt, so daß die Wachstumsfaktoren an den geschädigten Gewebeabschnitten in hoher Konzentration vorliegen. 

Neben der Anwendung in Gelenken kann autologes Plasma auch gut bei Sehnen - und Sehnenansatzentzündungen eingesetzt werden. Im Leistungssport wird die Methode außerdem zur Beschleunigung der Reparation von Muskelverletzungen verwendet.

Problematisch bei der Verwendung von ACP ist so wie auch bei der Hyaluronsäure, daß eine Besserung der Beschwerden nicht sicher vorausgesagt werden kann. Ausführliche Details finden Sie auch bei Wikipedia.

Der große Vorteil der Methode ist die nicht erforderliche Verwendung von Medikamenten oder anderen künstlichen Substanzen. Dennoch ist der Einsatz relativ teuer, da allein das verwendete Einmalmaterial etwa 53,00 Euro kostet, da gewährleistet werden muß, daß das entnommene Blut steril zurückgespritzt werden kann. Insgesamt kostet die Anwendung fast 90 Euro pro Gabe und ähnlich wie bei der Hyaluronsäure sollen 3 Injektionen als Serie über 2-5 Wochen verabreicht werden. (Details zu den Kosten)

Letzte Änderung: 25.10.2014 
Sprechzeiten
Unsere Sprechzeiten
Kontakt-Daten
Parkstr. 42
49080 Osnabrück
Tel: (0541) 18 11 000
Fax: (0541) 18 11 00 11
Anfahrt
So erreichen Sie uns: Anfahrt mit dem Auto und mit öffentlichen Verkehrsmitteln

 
Ambulante Operationen Osnabrück - Reinhardt und Kruse - Sitemap Ambulante Operationen Osnabrück - Reinhardt und Kruse - Impressum Ambulante Operationen Osnabrück - Reinhardt und Kruse - Kontakt Ambulante Operationen Osnabrück - Reinhardt und Kruse - Anfahrt Reinhardt & Kruse - Ambulante Operationen Osnabrück - Startseite

Ambulante Operationen Osnabrück

Ambulante Operation Osnabrück, Handchirurgie, Fußchirurgie, Gelenkspiegelungen, Kinderchirurgie, Phlebologie (Venenheilkunde), Hernien (Weichteilbrüche), Proktologie (Enddarmerkrankungen), Arbeits- und Schulunfälle, Osteoporose, Dupuytrensche Kontraktur, Karpaltunnelsyndrom, Schnellender Finger, Frakturen (Knochenbrüche), Hallux valgus, Frakturen (Knochenbrüche)